Berichte der Trierer Medienwissenschaft  >>  Sonderhefte

"Journalismus im Internet": Transformation oder Krise der traditionellen Medien?

Die Links bei Rechts. Die Vernetzung der Neuen Rechten exemplarisch dargelegt am Beispiel von Politcally Incorrect.

Die Links bei Rechts. Die Vernetzung der Neuen Rechten exemplarisch dargelegt am Beispiel von Politcally Incorrect.

Nathalie Rebecca Stüben

Neue Kommunikationsmöglichkeiten werden nicht nur von durch und durch demokratischen Bewegungen eingesetzt. Auch politische Gruppierungen am Rande der freiheitlich-demokratischen Grundordnung wissen die Vorzüge der Many-to-many-Kommunikation, die das Internet ermöglicht, für sich zu nutzen und verne... »mehr Themen: Netzwerke , Weblogs , Politically Incorrect , Neue Rechte , Hyperlink

We’re going to crack the world open. WikiLeaks als neues Modell des (Online-) Journalismus?

Christian Lehberger, Katharina Grün

Im Jahr 2006 ging eine Website online, die nur Monate später die Welt bewegen und schließlich in zwei Lager spalten sollte: WikiLeaks. Die Whistleblower-Plattform macht es sich zur Aufgabe, durch „leaks“, also „Löcher“ im System erhaltene brisante Informationen und Quellenmaterial, das in seiner
»mehr Themen: Whistelblowing , Digitalisierung , Internet , Journalismus , WikiLeaks

Zielgruppe Trier und darunter: Zur Nutzung hyperlokaler Informationsangebote im Internet

Zielgruppe Trier und darunter: Zur Nutzung hyperlokaler Informationsangebote im Internet

Annika Toll, Thomas Wahrlich

Hyperlokale Websites sind Nachrichten- und Informationsportale, die sich durch einen besonders engen Lokalbezug auszeichnen und sich speziell an die Menschen richten, die in der betroffenen Region leben. Der geografische Fokus ist hierbei enger gefasst als bei den traditionellen Lokalmedien. In eine... »mehr Themen: Hyperlokal , Bürgerjournalismus , Umfrage